Rebirthing Ritual – Wie neu geboren…


Termin Details


neu geboren werden - Deine Gaben erkennen - Dich ganz willkommen fühlen

Das Rebirthing ist ein Ritual aus der Dagara Tradition, das uns Sobonfu Somé weitergegeben hat. Dieses naturverbundene Ritual steht am Anfang des Jahres, weil es Dir hilft, das in Dein neues Jahr einzuladen, was Dich stärkt, glücklich macht und in Deine Kraft bringt.

Im Rebirthing Ritual schauen wir auf das Wiederkehrende in unserer Mensch-Natur, das uns hindert, die Gaben zu leben, mit denen wir geboren wurden. Wir begeben uns auf inner Tracking, der inneren Spurensuche.
Übungen in der Natur, Austausch in Kleingruppen und Geschichten und Teachings aus dem Wissen indigener Kulturen helfen uns zu verstehen, dass wir geboren sind, um zu lernen, Altes loszulassen und unsere neu-gewonnene Kraft der Gemeinschaft zu schenken.

Nach intensiver Vorbereitung gehen wir in das Gemeinschafts-Ritual. Dabei lassen wir Altes effektiv los, gehen symbolisch durch eine Geburt, um dann erneuert und mit dem Wissen um unsere Gabe in die Gemeinschaft treten. Das Dorf wird Dich empfangen, willkommen heißen und feiern.

Ein tief transformierende Erlebnis, das eine erdige Grundlage für das neue Jahr bietet.

Wie wir unser Leben leben, es wahrnehmen und wie wir in Beziehung sind, hat viel damit zu tun, wie die Schwangerschaft und unsere Geburt verlaufen ist. Es sind sehr prägende Erlebnisse, gerade in Bezug darauf, wie wir neue Schritte angehen und wie sehr wir uns in der Welt angekommen und angenommen fühlen.

In diesem sehr naturverbundenen Ritual kannst Du Deine Geburt neu schreiben und Dich wirklich willkommen heißen lassen.

Deine Gaben, die Du mit in die Welt gebracht hast,  werden sich im Ritual zeigen und benannt werden. Die Wichtigkeit von Gemeinschaft und deren bedingungslose, liebevolle Offenheit für Dich, so wie Du bist, kannst Du heilsam erleben.

Diese Erfahrung kann Dir ein Anker sein, um all diese Qualitäten in Deinem Alltag entstehen zu lassen und zu leben.

Kinder sind herzliche Willkommen.

Wenn genügen Kinder im Alter ab 6 Jahren angemeldet sind, organisieren wir eine Kinderbetreuung für die Seminarzeit am Vormittag und Nachmittag. Am Abend sind die Eltern wieder selbst die Ansprechpersonen für ihre Kinder.