Ritualworkshop

Willkommen in unserer Mitte

Glücklich in Familie und Gemeinschaft leben – für Eltern, Erwachsene und Kinder

Kinder stehen in indigenen Kulturen im Mittelpunkt der Gemeinschaft, das ganze Dorf ist für das Willkommen und das Wohlbefinden der Kinder da. In unserer westlichen Kultur spüren die Eltern am meisten, wie die Unterstützung und der Rat der Gemeinschaft und der Ältesten fehlt. Um gute Eltern und Erwachsene Mentoren sein zu können, hilft es die eigenen Defizite aus unserer Kindheit nach zu nähren.

Willkommen in unserer Mitte ist eine Zeit für Eltern, Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Wir haben in der Schule nicht gelernt, wie man Kinder in die Welt begleitet und was Kinder essentiell brauchen.

Unsere Welt ist schnell, voller Arbeit und Termine, so dass die Bedürfnisse von Kindern schwer zu berücksichtigen sind.

Und nicht zuletzt kommen wir mit Kindern und ihren Gefühlen an unsere Grenzen, weil wir selbst nicht die bedingungslose Liebe, das ungeteilte Zuhören eines Erwachsenen, die liebevoll und sinnvoll gesetzten Grenzen, etc. für unsere gesunde Persönlichkeitsentwicklung erfahren haben.

Indigene Kulturen und naturverbundene LebensforscherInnen geben uns Hinweise, was Kinder brauchen, damit sie eine starke Persönlichkeit voller Empathie, Liebe und Mut entwickeln, damit sie mit ihren Gaben und ihrer Seele verbunden bleiben und aus dem Herzen eine Antwort auf die Fragen unserer herausfordernden Zeit leben. In Bill Plotkins Lebensrad finden wir viel Weisheit, was eigentlich möglich wäre.

Dieses Wissen ist unabdingbar, um unsere Kinder (ob es unsere eigenen oder welche aus unserer Gemeinschaft oder bei der Arbeit sind) auf die großen Wandel unserer Zeit vorzubereiten.

Das Wochenende gibt uns ebenfalls Raum, auf die eigenen Verletzungen aus der Kindheit zu schauen, damit wir sie nicht unbewusst an unsere Kinder weitergeben. Ein erstes Willkommensritual für uns Erwachsene bereitet uns vor, dass wir aus vollem Herzen die Kinder im folgenden Ritual in ihrer ganzen Schönheit und individuellen Genialität willkommen heißen können.

Wir verbringen die ganze Zeit in der Natur, im Camp, weil Naturverbindung für uns alle ein Schlüssel zum Glücklich-Sein und In-Sich-Ruhen ist.

Die Kinderbetreuung ermöglicht uns, dass wir Kreise mit und ohne Kinder haben können.

Wir freuen uns auf diese besondere Gemeinschaftszeit!

Termin: 26.-29.05.2022

Ort: Camp der Wildisschule Wildeshausen

Kinderbetreuung: für Kinder ab 5 Jahren, insofern sie sich mit einer Gruppe Kindern und 2 Erwachsenen in die Natur trauen; die Kinderbetreuung findet am Vor- und Nachmittag statt. Am Abend sind die Eltern wieder selbst verantwortlich. Auch in den Essenszeiten sind die Kinder bei den Eltern.

Kosten:

Seminar Erwachsene: 285 €
Seminar Erw. PartnerInnen Rabatt: 265 €
Seminar Kinder: frei

U+V (inkl. Organisation, Material, etc.) Erwachsene: 148 €
U+V (inkl. Organisation, Material, etc.) Kinder ab 5 Jahre: 130,50 €

Anmeldung: wird bald eingerichtet

Bei Fragen wende Dich an Judith:
j.wilhelm@wildnisschule.de